Hallo, mein Name ist Janine und ich bin die Inhaberin des Doupstudio!

Als leidenschaftliche und engagierte Künstlerin möchte ich mit meiner Arbeit Menschen ansprechen, die an hochwertigen, ästhetischen und individuellen Möbeln interessiert sind, die nachhaltig bearbeitet und frei von giftigen Inhaltsstoffen sind.

Vor ca dreißig Jahren habe ich meine Leidenschaft für alte Möbel entdeckt….Im Alter von Acht Jahren fing alles an. Bei einer Freundin zu Hause sah ich eine alte Kommode vom Sperrmüll.

Sie hat mich total fasziniert und ich konnte einfach nicht glauben, dass so etwas hübsches nicht mehr gebraucht wird. Von diesem Tag an, war es um mich geschehen. Seitdem schlägt mein Herz für Sperrmüllhaufen und Trödelmärkte. Dort kann ich meinem Entdeckerdrang nachgehen!

Hier im wunderschönen Elm, hat meine kleine Familie ihr zu Hause gefunden.

In dieser naturnahen Umgebung, finde ich immer wieder neue Inspirationen für individuelle und kreative Upcycling-Projekte und gestalte neben speziellen Alltagsgegenständen auch einmalig bemalte Möbel.

Dabei stehen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung im Vordergrund.

Außerdem habe ich seit meiner Kindheit eine besondere Verbindung zu Irland, liebe es zu schreiben und hinterfrage kritisch unser gesellschaftliches Leben, natürlich auch zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Dahingehend ist es mir eine Herzensangelegenheit, den Fokus auf die nächste Generation zu setzen, denn Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft und können die Welt nachhaltig verändern.

Dazu brauchen sie das Wissen um den Zustand unseres Planeten und jemanden der Ihnen aufzeigt, welche Möglichkeiten es gibt dies zu ändern.

In meinen Workshops wird diesen jungen Menschen nahe gebracht, wie man mit Ressourcen nachhaltig umgeht, sie für neue Zwecke nutzen kann und wie wir gemeinsam etwas tun können, um unsere Erde zu schützen und zu erhalten.

Ich wünsche mir, dass meine Arbeit mit dem Do-Up-Studio die Schönheit, die Kreativität und die Vielzahl an individuellen Möglichkeiten einer zukünftigen und nachhaltigen Welt erlebbar, spürbar und sichtbar macht – im Wohnzimmer, im Kinderzimmer und bald auch im Laden nebenan, mit viel Liebe, Ehrgeiz, Mut und Fantasie.

Habt viel Freude dabei, dieses Herzensprojekt mit mir zu teilen!